Sie befinden sich hier: Start > Startseite

Herzlich willkommen in Teugn  

 

        *************************************************************************************************  
 

Pressemitteilung Gemeinde Teugn Wald-Wasser-Erlebnis!

  

Die Gemeinde Teugn teilt mit, dass ab Montag, den 16.10.2017 der Wald-Wasser-Erlebnispark aufgebaut wird und sich im Rahmen der Bürgerbeteiligung alle interessierten Teugner am Aufbau beteiligen können.

 

Bild Wald-Wasser-Erlebnis

 Baustelle Wald-Wasser-Erlebnis-Teugn an der Leitn      Foto: Blümel

   

TEUGN. Projekt Wald-Wasser-Erlebnis Teugn:

 
Im Rahmen der Bürgerbeteiligung wurde über das von der Europäischen Union geförderte LEADER-Programm das Projekt Wald-Wasser-Erlebnis-Teugn entwickelt. Das Areal des früheren Waldspielplatzes an der Leitn wurde bereits vom Bauhof geräumt und die nötigen Erdarbeiten sind bereits erfolgt. Alle Beteiligten des Arbeitskreises und alle interessierten Teugner sind herzlich eingeladen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde die Spielelemente aufzubauen. Ab Montag, den 16.10.2017 werden Wasserburg, Waldseilbahn, Schaukel, Wasser-Sandspielgerät (Matschanlage mit Schwengelpumpe), Wippe und Waldschutzhütte errichtet. Wenn Sie Zeit und Lust haben, helfen Sie doch einfach mit. Wer über Handwerkzeug, wie z.B. Gabelschlüssel, Ratschensatz, Schaufel oder Schubkarren verfügt, kann dies gerne mitbringen. Die Gemeinde Teugn freut sich über jeden Helfer, um die Projektziele gemeinsam erreichen zu können. Treffpunkt ist am Montag, den 16.10.2017 ab 08:00 Uhr direkt am Waldspielplatz. Der Aufbau wird voraussichtlich eine Woche dauern, so dass auch am Dienstag oder einen anderen Wochentag Helfer willkommen sind.

Projetziele:
1. Wasser und Wald als wichtiges dörfliches Entwicklungselement herausstellen, das Thema „Wasser-Wald“ wird zum verbindenden und aktivierenden Element in Teugn, für Jung und Alt durch gemeinschaftliche Aktionen und gemeinsames Arbeiten/Schaffen.
2. Wasser und Wald in verschiedenen Formen darstellen, auch unter Berücksichtigung ökologischer Belange, insbesondere im Bereich Gewässerökologie (z.B. Schutz der Schwefelquelle).
3. Förderung von natur- und kulturpädagogischen Freizeitangeboten insbesondere für Kinder und Familien, damit auch Verbesserung der Möglichkeiten (Aktionsräume) für umweltpädagogische Aktionen von Schule und Kindergarten, Kinder sollen Wald und Wasser mit allen Sinnen erfahren können.
4. Wald und Wasser sollen als Ruhepole und Kraftquelle vermittelt werden.
5. Erhalt und Förderung von kulturhistorischen Werten und religiösem Brauchtum, damit Bewusstseinsbildung für die heimatspezifischen kulturhistorischen Werte.
6. Teugn wird familienfreundlicher mit einer natur- und umweltorientierten Positionierung.
7. Die Dorfbevölkerung und die Besucher setzen sich insbesondere mit dem Thema Wasser stärker auseinander, wodurch v.a. auch die Kinder für die Bedeutung und Funktion heimischer Gewässer sensibilisiert werden, Wasser wird nicht nur in Theorie, sondern durch nahegelegene Standorte praktisch erfahrbar.
8. Das „Wasser“ wird neben der ökologischen Komponente auch als für Teugn wichtige kulturhistorische Komponente wahrgenommen und entsprechend geschätzt.
9. Die Zusammenhänge in der Natur werden besser wahrgenommen, dadurch können auch sensiblere Themen wie Erosion oder Hochwasser sachlicher angegangen werden.
10. Das Freizeit- und Erholungsangebot wird durch das Angebot von Wanderangeboten und Naturerlebnisbereich in seiner Qualität angehoben.

   

*********************************************************************************************************** 

 

     Kirche Startseite   
     
Katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt 

  

  **********************************************************************************************************

           

 

Teugn aktuell

 

Ein Blick auf Teugn